Bewertung

7 Bewertungen

  • 82,0/100
  • 82,0/100
  • 06.02.2018Zufriedenheit: 1 / 5
    Durchsch. Bewertung: 2,8 / 5
    Typ: Älteres PaarKommentarLeider verwechselt der Vermieter die Unterkunft mit einem Landschulheim...man wird schon zur Anreise unfreundlich empfangen, weil man zu früh war (wir wollten nur fragen,ob wir schon parken dürfen)...bei der Einweisung werden alle Regeln besprochen (fremde Besuche sind nicht erwünscht und die Wohnung täglich lüften und und und)...in der Mitte des Aufenthaltes wurden wir vom Vermieter aufgesucht (abends so gegen 19.30/20.00 Uhr) - wir hätten die ganze Nacht das Schlafzimmerfenster gekippt und die Heizung läuft auf Hochtouren) - also woher weiß der Herr das mit dem Fenster wenn er nicht nachts um das Haus schleicht? - die Heizung war nachts immer aus - nur an dem Abend hatten wir bereits gekippt und die Sohlen der Skischuhe waren noch auf der Heizung...puhhhh...der Vermieter ist in unsere Wohnung mit einer Taschenlampe (wohl gemerkt - wir sind 2 Frauen) und ist bis zum Schlafzimmer durchgelaufen und hat die Heizung überprüft....und beim rausgehen hat er mir noch gesagt..."passens mir ein bisserl auf"....danach hat er uns für eine Stunde die Heizung komplett abgedreht...und das nach einem Skitag, wo man abends sowieso friert....wir sind einen Tag früher abgereist...soviel zu unserem Aufenthalt in Haus Wilder Kaiser....